Craniosacrale Therapie

 

Anwendungsbereiche:

 

unerfüllter Kinderwunsch

emotionale und organische Unterstützung der Mutter während der Schwangerschaft, insbesondere bei Problemschwangerschaft

zur Geburtsvorbereitung

nach der Geburt für das Neugeborene und die Mutter (besonders nach Problemgeburt, Kaiserschnitt)

 

Entspannung und Regeneration, auch bei Burn-out Syndrom

vor und nach Operationen

zur Behandlung chronischer Beschwerden (Rückenschmerzen, Migräne...)

Wohlbefinden

 

Bei Babies mit:

 

Asymmetrien des Schädels, der Wirbelsäule, des Beckens und des Kreuzbeins

Schiefhals, Reizungen der Hirnnerven

Verdauungsproblemen und Koliken

Schlafstörungen, Schielen

Tonusproblemen

Wahrnehmungsstörungen

 

Bei Schulkindern mit:

 

Lern- und Sprachstörungen, Legasthenie, Konzentrationsstörungen

Hyperaktivität, ADS, ADHS

 

Für alle Kinder:

 

zur Stärkung der Immunkraft

zur Vermeidung von Zahn- und Kieferregulationen

nach Sturz, Unfall, emotionalem Schock, Trauma

zur Unterstützung der Gesundheit, Freude, Ausgeglichenheit, für mehr Leichtigkeit im Leben

 

(Daniel Agustini, „Craniosacraltherapie für Kinder“)

 

 

Kontakt

Jana Käferle, MSc.
Tel: 0676/ 45 46 532
"Quelle zur Mitte"
Breitegasse 12
2540 Bad Vöslau

© 2019 by Erik Seifter